Neuer Block

AGEH e.V.
Ripuarenstr.8
D-50679 Köln
T: +49(0)221 8896-0
E: jobs@ageh.org
W: www.ageh.de

Anforderungsprofil

Mitarbeit in der städtischen Entwicklung

In vielen afrikanischen, asiatischen und lateinamerikanischen Ländern nimmt der Anteil der in den Städten lebenden Bevölkerung beständig zu. Dies hat unabsehbare soziale, wirtschaftliche, politische und ökologische Folgen für die betroffenen Länder. Die Bedeutung des Aufgabenfeldes der städtischen Entwicklung wird daher immer größer. Die Unterstützung von Programmen zur Verbesserung des Wohnbaus und Wohnumfeldes in städtischen Gebieten ist ein zentraler Aufgabenbereich für Fachkräfte in diesem Bereich. Darüber hinaus wird eine Verknüpfung von Erfahrungen des ländlichen Entwicklungsbereichs mit Erfahrungen der städtischen Entwicklung angestrebt und fordert vielfältige Grundkenntnisse von der Fachkraft.

Zu den Aufgaben von Fachkräften im Bereich der städtischen Entwicklung gehören:

  • Mithilfe bei der Entwicklung und Implementierung von Maßnahmen der Organisationsentwicklung und Strukturförderung im städtischen Raum
  • Beratung von Gruppen, lokalen Gremien und Organisationen zur Förderung der städtischen Entwicklung und im Hinblick auf eine strukturelle Vernetzung
  • Förderung von Prozessen der Selbstorganisation der städtischen Bevölkerung
  • Beratung, Unterstützung, Begleitung und Vernetzung von Basisorganisationen im städtischen Raum


Bewerber/innen sollten:

  • ein Hochschulstudium im Bereich Städtebau, Städteplanung, Stadt- und Raumplanung, Stadtsoziologie oder einer ähnlichen Fachrichtung absolviert haben
  • über einschlägige Berufserfahrung im Bereich der städtischen Entwicklung zur Verbesserung des Wohnumfeldes verfügen
  • über Erfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung und Partizipationsförderung verfügen
  • Englisch, Französisch, Portugiesisch oder Spanisch beherrschen
  • bereit sein, sich auf die spezifischen Anforderungen kirchlicher Entwicklungszusammenarbeit einzulassen
  • fremden Lebenswelten und Kulturen aufgeschlossen begegnen
  • ein hohes Maß an Flexibilität, sozialer Sensibilität und Belastbarkeit aufweisen